Diese Seite benutzt Cookies Navigation zu optimieren. Durch die weitere Zusammenarbeit mit Ihrem Besuch, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung . Ich akzeptiere

 

ALLGEMEINE NEWS / 01-06-2017

NEUEN LEISURE'N PLEASURE LAGER

AR Racking und Spade equipements lösung im neuen Leisure'n Pleasure lager.

 

AR Racking hat das neue Lagerhaus der Firma Leisure'n Pleasure in Lille eingerichtet. Mit dieser Anlage weitet die Mobiliar- und Ausstattungsfirma ihre logistische Kapazität weiter aus. Dieses Projekt wurde in Kooperation mit Spade Equipements verwirklicht, einer auf Lagerraumdesign spezialisierten Firma, die sich dem Vertriebsnetzwerk von AR angeschlossen hat, um eine Allianz zu bilden, voraus das erste gemeinsame Projekt resultiert.

 

Das Arbeitsteam aus AR- und Spadetechnikern untersuchte die logistischen Bedürfnisse von Leisure'n Pleasure genauer, um eine maßgeschneiderte Lösung für die verfügbaren Räumlichkeiten und Bedingungen zu bieten. Diese Lösung besteht aus einem Drive-In Lagerungssystem und konventionellen Palettenregalsystemen, welche das Lagern von insgesamt 3.008 Paletten auf  insgesamt 2.800 m2 ermöglichen. Leisure'n Pleasure betont die Wichtigkeit des neuen Lagers für ihr Geschäft: "Für ein Unternehmen wie das Unsere, mit einem hohen Qualitätsanspruch, ist es essentiell auf einen Markt zu zählen, welcher den Anforderungen entspricht, aus welchem Grund wir uns an Spezialisten wie Spade Equipements gewandt haben, die unsere Erwartungen zu erfüllen wussten und den Aufbau in den vorgesehenen 2 Wochen bewerkstelligen konnten", bestätigte Christophe Loquet, Verantwortlicher des Projektes.

 

Die Kombination beider AR Racking Lagersysteme erlaubt es, die Lagerfläche aufs Beste zu nutzen und Arbeitsgänge zu optimieren. Das kompakte Drive-In Regal mit hoher Dichte eignet sich besonders für die Lagerung großer Mengen homogener Produkte und minimalisiert dabei Gänge. Gleichzeitig bietet das konventionelle Palettenregalsystem eine große Anpassungsfähigkeit an verschiedenen Frachtgütern und ist zugleich einfach im Auf- und Abbau. Die Installation umfasste 4 kompakte Drive-In Blöcke mit einer Kapazität von 1.728 Paletten und einem Bereich mit konventionellen Regalen mit einer Kapazität von 1.280 Paletten.

 

Die Koordination des technischen Teams erlaubte die flexible und effiziente Projektentwicklung während all ihrer Phasen: "Der Zusammenschluss zweier Fachunternehmen mit absoluter Kundenorientierung erlaubt es dem Markt mit passenden logistischen und innovativen Lösungen zu versorgen", so Eric Vercambre, Leiter von Spade Equipements.

 

AR Racking ist Teil der ‘Grupo Arania‘, ein gewerblicher Zusammenschluss  verschiedener Unternehmen, welche seit mehr als 75 Jahren weitreichender Erfahrung von hoher Tragweite im branchenübergreifenden Bereich der Stahlbearbeitung sammeln konnte.

www.ar-racking.com

www.spade-equipeme